HELGA BROTHUN

 

LESSINGSTR.21 50354 HÜRTH TELEFON: 02233 76130 1960AUSBILDUNG ALS SCHAUWERBEGESTALTERIN 1968 – 1982FREISCHAFFENDE TÄTIGKEIT AB 1983ERSTELLEN VON KERAMISCHEN OBJEKTEN U. RELIEFS 1992MITGLIED ARBEITSGEMEINSCHAFT HÜRTHER KÜNSTLER 1993EINZELAUSSTELLUNG „ LÖHRERHOF“ STADT HÜRTH 1997 – 2011TEILNAHME AN SEMINAREN: - KUNSTFORUM BONN - EUROPÄISCHE AKADEMIE FÜR BILDENDE KUNST IN TRIER - KUNSTMUSEUM BONN - RUDOLF STEINER HAUS, BONN - SEMINARE IN ABSTRAKTER MALEREI, EITDORF 1998 - 1999TEILNAHME AN DEN KUNSTTAGEN ABTEI BRAUWEILER 2000EINZELAUSSTELLUNG: KREISHAUS GALERIE DES ERFTKREISES, BERGHEIM 2003GEMEINSCHAFTSAUSSTELLUNG IN FRANKREICH, ARGELES S.MER 2004GALERIE – UNIKAT-, SIEGEN 2008TEILNAHME AN DER KUNSTMEILE HÜRTH 2009VERGABE DES KULTURPREISES DER STADT HÜRTH AN DIE MITGLIEDER DER ARBEITSGEMEINSCHAFT HÜRTHER KÜNSTLER 1992 – HEUTEREGELMÄSSIGE JAHRESAUSSTELLUNGEN DER ARBEITSGEMEINSCHAFT HÜRTHER KÜNSTLER IM LÖHRERHOF UND DER BÜRGERHAUS GALERIE HÜRTH 2012GEMEINSCHAFTSAUSSTELLUNG IM BUNDESSPRACHENAMT IN HÜRTH 2013AUSSTELLUNG MIT DER KÜNSTLERGRUPPE „ DIE ACHT“ IN SIEGBURG „ JUNGES FORUM KUNST“ BEI DER GESTALTUNG HELGA BROTHUNS BILDER STEHT ALS THEMA DER MENSCH UND SEINE UMGEBUNG IM VORDERGRUND, IN EINER ABSTRAHIERTEN, PLASTISCHEN FORMGEBUNG. DIE SPANNUNG DER OBERFLÄCHE WIRD ERZEUGT DURCH VERWENDUNG VON MARMORMEHL, SAND U. BINDEMITTEL, DIE BEIM TROCKNEN REISSEN UND EINE AUFGEBROCHENE OBERFLÄCHE ERGEBEN. IN DIE OBERFLÄCHE WURDEN VORHER MATERIALIEN WIE BLEI, PAPIER UND PFLANZENMATERIAL EINGEARBEITET. DIE FARBGEBUNG ERFOLGT ÜBER ACRYLFARBEN, PIGMENTE UND GOUACHE.